Weiter zum Hauptinhalt

Datenschutzerklärung (EWR)

Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2022

Diese Richtlinie erklärt, was du hinsichtlich deiner persönlichen Daten von uns erwarten kannst und was wir von dir benötigen. Lies diese Erklärung bitte sorgfältig durch, da sie rechtlich bindend ist, wenn du unsere Dienstleistungen nutzt. Zum Bedeutungsverständnis der hervorgehobenen Begriffe lies bitte unsere Nutzungsvereinbarung.

Datenschutzrechtliche Verantwortung für deine Daten trägt Wise Europe SA („Wise“, „wir“, „uns“ oder „unser“), als "Datenverantwortliche". Unser eingetragener Sitz ist Avenue Louise 54, Room s52, 1050 Brüssel, Belgien. Unsere Registernummer bei der belgischen Zentralen Unternehmensdatenbank ist 713.629.988.



1. Wie wir deine persönlichen Daten schützen


  • 1.1 Wir nehmen die Sicherheit deiner persönlichen Informationen sehr ernst und nutzen einen sicheren Server, um sie zu speichern. Alle von dir zur Verfügung gestellten Angaben werden auf unseren sicheren Servern gespeichert. Jede Zahlungstransaktion wird mittels Transport Layer Security (TLS) verschlüsselt.
  • 1.2 Wie du wahrscheinlich weißt, ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher. Obwohl wir alle Anstrengungen zum Schutz deiner persönlichen Daten unternehmen werden, können wir die Sicherheit deiner Daten während der Übermittlung nicht garantieren. Jede Datenübermittlung wird auf dein eigenes Risiko durchgeführt. Sobald wir deine Daten erhalten haben, nutzen wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen, um nicht autorisierte Zugriffe auf deine Daten zu verhindern.
  • 1.3 Wir beschränken den Zugriff auf deine persönlichen Daten auf jene Angestellten bei Wise, die diese Daten aus geschäftlichen Gründen kennen müssen. Wir schulen unsere Angestellten regelmäßig darüber, wie wichtig die vertrauliche Behandlung und der Schutz der Daten unserer Kunden sind, und bilden sie entsprechend weiter. Wir unterhalten physische, elektronische und prozedurale Sicherheitsmaßnahmen, die mit relevanten Gesetzen und Verordnungen konform sind, um deine persönlichen Angaben vor nicht autorisierten Zugriffen zu schützen.
  • 1.4 Wir halte alle für die Bearbeitung von Daten geltenden Gesetze und Regulierungen ein, inklusive der EU Regulierung 2016/679 (der "DSGVO") sowie dem belgischen Gesetz vom 30. Juli 2018 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (belgisches Datenschutzgesetz).

2. Daten, die wir gegebenenfalls von dir erfassen


Wir werden im Bedarfsfall die folgenden Daten über dich erfassen:

  • 2.1 Daten, die du uns gibst.

    • (a) Du stellst uns möglicherweise persönliche Informationen zur Verfügung, wenn du dich registrierst, um unsere Dienstleistungen zu nutzen, z. B. wenn du uns deine persönlichen Angaben wie deinen Namen und deine E-Mail-Adresse weiterleitest. Dies beinhaltet auch Informationen, die du im Zuge deiner fortlaufenden Nutzung unserer Dienstleistungen preisgibst, sowie Informationen, die geteilt werden, wenn du dich in Diskussionsforen beteiligst oder andere Social-Media-Funktionen auf unserer Website oder in unserer App nutzt, an einem Wettbewerb, einer Werbeaktion oder einer Umfrage teilnimmst, oder wenn du uns auf ein Problem mit unseren Dienstleistungen hinweist. Die von dir bereitgestellten Angaben können sein: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, finanzielle Informationen (einschließlich Informationen deiner Kreditkarte, Debitkarte oder Kontoverbindung), Überweisungsgrund, geografische Position, Sozialversicherungsnummer, persönliche Beschreibung und Foto.
    • (b) Wir können gegebenenfalls auch zusätzliche kommerzielle Informationen und/oder Informationen zur Identifizierung von dir verlangen, z.B. wenn du Transaktionen in bestimmter Wertigkeit oder mit hohem Betrag sendest oder empfängst, oder um unseren nach geltendem Recht notwendigen Anti-Geldwäsche-Verpflichtungen nachzukommen.
    • (c) Mit der Bereitstellung von persönlichen Daten einer anderen Person an uns während deiner Nutzung unserer Dienstleistungen versicherst du, dass du das Einverständnis dieser Person erhalten hast, seine/ihre persönlichen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Zwecke an uns offenzulegen, sowie diese zu speichern, zu verarbeiten und weiterzugeben.

  • 2.2 Informationen, die wir über dich erfassen

    In Verbindung mit deiner Nutzung unserer Dienstleistungen können wir automatisch die folgenden Informationen über dich erfassen:

    • (a) Details über Transaktionen, die du im Rahmen der Nutzung unserer Dienstleistungen durchführst, einschließlich geografischer Standorte, von denen die Transaktionen getätigt werden;
    • (b) technische Informationen, einschließlich der Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse), über die dein Computer mit dem Internet verbunden wurde, deine Log-in-Informationen, die Art und Version des Browsers, die Einstellung der Zeitzone, Typ und Version von Browser-Plug-Ins, Betriebssystem und Plattform;
    • (c) Informationen zu deinem Besuch, einschließlich des vollständigen Uniform Resource Locators (URL) Clickstreams zu, durch und von unserer Website oder App (einschließlich des Datums und der Uhrzeit); Produkte, nach denen du gesucht oder die du angesehen hast; Seitenreaktionszeiten, Fehler beim Herunterladen, Besuchsdauer auf verschiedenen Seiten, Informationen über die Interaktion auf bestimmten Seiten (z. B. Scrolling, Klicks und Mouse-Overs) sowie Methoden zum Verlassen einer Seite und Telefonnummern, die zum Anrufen unseres Support-Teams benutzt wurden.

  • 2.3 Informationen, die wir von anderen Quellen erhalten

    Wir erhalten möglicherweise Informationen über dich, wenn du andere von uns betriebene Websites besuchst oder andere von uns angebotene Dienstleistungen nutzt. Wir arbeiten ebenfalls eng mit Dritten zusammen und könnten von diesen Informationen über dich erhalten.

    Zum Beispiel:

    • (a) Banken, die du nutzt, um Geld an uns zu überweisen, werden uns grundsätzliche persönliche Informationen zu dir mitteilen, z. B. deinen Namen, deine Adresse und finanzielle Informationen wie deine Bankkontodaten;
    • (b) Geschäftspartner können uns deinen Namen und deine Adresse sowie finanzielle Informationen wie beispielsweise deine Kartenzahlungsinformationen zur Verfügung stellen;
    • (c) Werbenetzwerke, Analyseanbieter und Suchmaschinenanbieter können uns pseudonymisierte Informationen über dich übermitteln – etwa Angaben dazu, wie du unsere Website gefunden hast;
    • (d) Kreditauskunftsanbieter teilen uns keine persönlichen Informationen zu dir mit, können aber von uns dazu genutzt werden, um von dir bereits zur Verfügung gestellte Angaben zu bestätigen.

  • 2.4 Informationen von sozialen Netzwerken

    • Wenn du dich bei unseren Dienstleistungen über dein Social-Media-Konto einloggst (z. B. Facebook oder Google), erhalten wir relevante Informationen, die nötig sind, um dir die Nutzung unserer Dienstleistungen zu ermöglichen und dich zu authentifizieren. Das entsprechende soziale Netzwerk wird uns Zugang zu bestimmten Informationen geben, die du im Netzwerk angegeben hast, darunter dein Name, Profilbild und deine E-Mail-Adresse. Wir nutzen diese Informationen zusammen mit anderen Informationen, die du uns bei der Registrierung oder bei der Nutzung unserer Dienstleistungen selbst zur Verfügung gestellt hast, um dein Konto zu erstellen und dir die Informationen, Produkte und Dienstleistungen, die du von uns wünschst, bereitzustellen. Zudem hast du die Möglichkeit, uns ausdrücklich Zugang zu den Kontakten in deinem Social-Media-Konto zu geben, damit du einen Einladungslink an deine Familie und Freunde senden kannst. Die Nutzung, Offenlegung und Aufbewahrung all dieser Informationen geschieht in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung.

3. Cookies


  • Unsere Website verwendet Cookies, um dich von anderen Nutzern auf unserer Website zu unterscheiden. Das hilft uns dabei, dir eine bessere Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Für detaillierte Informationen über Cookies und die Zwecke, für die wir diese nutzen, sieh dir unsere Cookie-Richtlinie an.

4. Zwecke und rechtliche Grundlage für die Bearbeitung von Daten


  • Wir bearbeiten deine personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

    • (a) für die Erfüllung unserer Verpflichtungen, die sich aus dem zwischen dir und uns abgeschlossenen Vertrag ergeben, und für die Durchführung der auf deinen Antrag hin eingeleiteten vorvertraglichen Maßnahmen (Artikel 6, 1, b) der DSGVO);
    • (b) um den jeweils einschlägigen gesetzlichen und/oder behördlichen Anforderungen zu entsprechen (Artikel 6, 1, c) der DSGVO);
    • (c) zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen, vorausgesetzt dass diese berechtigten Interessen nicht von deinen Interessen und grundsätzlichen Rechten und Freiheiten außer Kraft gesetzt werden (Artikel 6, 1, f) der DSGVO). Unsere berechtigten Interessen beinhalten:
      • sicherstellen zu können, dass unsere Dienstleistungen sicher und geschützt sind;
      • unsere Dienstleistungen durchgehend zu verbessern und sicherzustellen, dass diese für dich auf eine möglichst effektive Weise dargestellt werden;
      • die Effektivität unserer Werbung zu messen und nachvollziehen und dir relevante Werbung anbieten zu können;
      • dir Informationen über andere ähnliche Waren und Dienstleistungen, die wir anbieten, bereitstellen zu können;
      • dir Informationen zu Waren oder Dienstleistungen seitens ausgewählter Drittparteien bereitzustellen, oder es Drittparteien zu ermöglichen dir Informationen bereitzustellen, wenn es aus unserer Sicht von Interesse für dich sein könnte;
      • eine Aufgabe in öffentlichem Interesse zu verrichten (etwa Geldwäsche oder die Finanzierung von Terrorismus zu verhindern) (Artikel 6, 1, e) der DSGVO)

5. Weitergabe deiner Daten

  • 5.1 Gegebenenfalls teilen wir deine Daten mit ausgewählten Drittparteien. Hierzu zählen:

    • (a) Affiliates, Geschäftspartner, Lieferanten und Subunternehmer für die Ausführung von Verträgen, die wir mit diesen Drittparteien oder mit dir eingehen;
    • (b) Werbetreibende und Werbenetzwerke, lediglich um relevante Werbung mit deinem Einverständnis für dich und andere auszuwählen und diese bereitzustellen;
    • (c) Anbieter von Analytik und Suchmaschinen, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen; und
    • (d) unsere Konzernunternehmen oder Tochtergesellschaften – eine Auflistung findest du hier

  • 5.2 Wir legen deine persönlichen Daten möglicherweise Drittparteien gegenüber offen:

    • (a) ür den Fall, dass wir ein Unternehmen oder einen Vermögenswert verkaufen oder kaufen – im Rahmen dessen legen wir dem voraussichtlichen Käufer oder Verkäufer eines solchen Unternehmens oder Vermögenswertes gegenüber möglicherweise deine persönlichen Daten offen;
    • (b) falls wir zur Offenlegung oder Weitergabe deiner persönlichen Daten verpflichtet werden, um so einer gesetzlichen Verpflichtung zu entsprechen, oder um auf diese Weise unsere Nutzungsvereinbarung und andere einschlägige Vereinbarungen anzuwenden bzw. durchzusetzen; oder um Rechte, Eigentum oder die Sicherheit von Wise, unserer Kunden oder anderer Personen zu schützen. Dies schließt den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke der Betrugsbekämpfung und der Minderung des Kreditrisikos ein;
    • (c) um uns bei der Durchführung und Mitwirkung von Untersuchungen mit Bezug zu Betrug oder anderen illegalen Aktivitäten zu unterstützen, wenn wir annehmen, dass diese begründet und angemessen sind;
    • (d) zur Verhinderung und Vorbeugung von Betrug und Verbrechen;
    • (e) als Reaktion auf eine Vorladung, einen Durchsuchungsbefehl, einen Gerichtsbeschluss oder aufgrund anderweitig gesetzlich vorgeschriebener Anforderungen;
    • (f) um finanzielle und versicherungstechnische Risiken zu bewerten;
    • (g) zur Schuldenbegleichung oder im Zuge eines Insolvenzverfahrens deinerseits; und
    • (h) zur Entwicklung von Kundenbeziehungen, Dienstleistungen und Systemen.
  • 5.3 Wenn du im EWR ansässig bist und ein Multi-Währungs-Konto bei uns hast, müssen wir die folgenden Daten gemäß der belgischen Gesetzgebung an die zentrale Kontaktstelle der Belgischen Nationalbank (BNB), Boulevard de Berlaimont 14, 1000 Brüssel, Belgien weitergeben:

    • Das Datum der Eröffnung und Schließung deines Multi-Währungs-Kontos
    • Identifikationsdaten aller Personen, die Vollmachten für diese Konten besitzen, einschließlich:
      • deiner belgischen Registernummer oder, falls nicht vorhanden, deines vollständigen Vor- und Nachnamens sowie Geburtsdatums und Geburtsorts;
    • Kontonummer(n)
    • Das Guthaben deiner Konten am 30. Juni und 31. Dezember

    Diese Daten werden von der BNB erfasst und für einen Zeitraum von 10 Jahren für Steuer- und Strafermittlungen aufbewahrt, um Geldwäsche, finanzierten Terrorismus und schwere Straftaten zu bekämpfen. Du hast das Recht, von Wise zu verlangen, dass unrichtige Daten, die Wise in deinem Namen bei der BNB gespeichert hat, korrigiert oder gelöscht werden. Du hast weiterhin das Recht, die in deinem Namen bei der BNB gespeicherten Daten einzusehen. Weitere Informationen über deine Datenschutzrechte, einschließlich Informationen darüber, wie du deine Rechte ausüben kannst, findest du bei der BNB unter diesem Link.

  • 5.4 Wir haben keine Liste aller Drittparteien, mit denen wir deine Daten teilen, da diese Auflistung von deiner individuellen Nutzung unserer Dienstleistungen abhängt. Wenn du weitere Informationen dazu erhalten möchtest, mit wem wir deine Daten geteilt haben, oder eine für dich zutreffende Auflistung erhalten möchtest, kannst du dies mit einer E-Mail an privacy@wise.com beantragen.

  • 5.5 Wir bemühen uns, deine persönlichen Daten nur an Dritte zu übermitteln, die unsere Ansichten bezüglich des Datenschutzes teilen und diesbezüglich hohe Standards anwenden.

6. Wo wir deine persönlichen Daten speichern


  • Die Daten, die wir über dich erfassen, dürfen an einen Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (“EWR”) übermittelt und dort gespeichert werden. Ebenso dürfen diese Daten von Mitarbeitern außerhalb des EWR, die für uns oder für einen unserer Dienstleister tätig sind, verarbeitet werden. Diese Mitarbeiter könnten sich unter anderem mit der Durchführung deines Überweisungsauftrags, der Bearbeitung deiner Zahlungsdetails oder der Bereitstellung von Support-Diensten befassen. Mit der Bereitstellung deiner persönlichen Daten stimmst du dieser Übertragung, Speicherung und Verarbeitung deiner Angaben zu. Wir werden alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass deine Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

7. Weitergabe deiner Daten außerhalb des EWR


  • Um dir unsere Dienstleistungen anbieten zu können, müssen wir manchmal deine Daten an die unter 5.1 genannten Dritten weiterleiten, die in Ländern ansässig sind, die nicht zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören und keiner Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission unterliegen. In diesen Fällen gehen wir sicher, dass sowohl wir als auch unsere Partner adäquate und angemessene technische, physische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um deine Daten zu schützen. Wir stellen zudem sicher, dass ein zumindest mit der in der Europäischen Union vergleichbarer Datenschutz gegeben ist, indem wir mit diesen Drittparteien angemessene vertragliche Absicherungen abgeschlossen haben.

8. Profiling und automatisierte Entscheidungsfindung


  • 8.1 Wir behalten uns vor, Teile deiner Daten zu nutzen, um unsere Dienstleistungen und die Informationen, die wir dir bereitstellen, zu individualisieren und auf deine Bedürfnisse anzupassen – etwa über dein Wohnsitzland oder deinen Transaktionsverlauf. Wenn du zum Beispiel häufig Geld von einer bestimmten Währung in eine andere überweist, können wir diese Information nutzen, um dich über neue Produkt-Updates oder Funktionen zu informieren, die für dich nützlich sein könnten. Wenn wir das tun, ergreifen wir alle nötigen Maßnahmen, um sicherzugehen, dass deine Privatsphäre und Sicherheit gewährleistet sind – und wo immer es möglich ist, nutzen wir ausschließlich pseudonymisierte Daten. Diese Aktivität hat keine rechtlichen Auswirkungen auf dich.

  • 8.2 Wir können automatisierte Entscheidungsfindung (Automated Decision Making, ADM) verwenden, um deine Nutzererfahrung zu verbessern oder um bei der Bekämpfung von Finanzkriminalität zu helfen. Damit wir dir zum Beispiel einen schnellen und effizienten Service bieten können, verwenden wir unter Umständen ADM, um deine Identitätsdokumente zu überprüfen oder um die Richtigkeit der Informationen, die du uns zur Verfügung gestellt hast, zu bestätigen. Auf deinen Wunsch hin können wir eine manuelle zweite Prüfung durchführen.

9. Aufbewahrung von Daten


  • 9.1 Als regulierte Finanzinstitution ist Wise rechtlich dazu verpflichtet, einige deiner persönlichen Daten und Transaktionsdaten auch nach der Schließung deines Kontos weiter zu speichern. Deine Daten werden nur intern und nach dem „Need-to-know“-Prinzip, also nur wenn unbedingt nötig, eingesehen oder bearbeitet.

  • 9.2 Wenn die Speicherung der Daten nach den gültigen Gesetzen in den Jurisdiktionen, in denen wir tätig sind, nicht mehr erforderlich ist, werden wir die Daten immer löschen.

  • 9.3 Die erforderliche Aufbewahrungsdauer deiner Daten kannst du hier einsehen.

10. Your rights


  • 10.1 Du hast das Recht, uns zu bitten dich nicht für Marketingzwecke zu kontaktieren, indem du uns dies in einer E-Mail an privacy@wise.com mitteilst oder die Benachrichtigungseinstellungen in deinem Konto (unter "Einstellungen") anpasst.

  • 10.2 Du hast das Recht, alle deiner bei uns vorhandenen persönlichen Informationen zu korrigieren, die ungenau, inkorrekt oder veraltet sind.

  • 10.3 Du kannst uns um die Löschung deiner persönlichen Daten bitten, wenn die Aufbewahrung nicht länger nötig oder nicht länger Teil einer rechtlichen Verpflichtung ist, der Wise unterliegt.

  • 10.4 Du hast das Recht, deine persönlichen Daten zwischen Data Controllern / Verantwortlichen zu transferieren, z.B. um deine Kontodaten von einer Onlineplattform auf eine andere zu übertragen.

  • 10.5 Gelegentlich können unsere Dienstleistungen Links von und zu Websites unserer Partnernetzwerke, Werbetreibenden und Affiliates beinhalten. Wenn du einem Link zu einer dieser Websites folgst, beachte bitte, dass diese Websites jeweils ihre eigenen Datenschutzerklärungen haben und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Websites übernehmen. Prüfe bitte die jeweiligen Datenschutzerklärungen, bevor du persönliche Daten an diese Websites übermittelst.

11. Zugang zu deinen Daten


  • Vorbehaltlich der geltenden Gesetze kannst du das Recht haben, auf die von uns über dich gespeicherten Informationen zuzugreifen. Dein Zugriffsrecht kann in Übereinstimmung mit den relevanten Datenschutzgesetzen ausgeübt werden.

12. Änderungen an unserer Datenschutzerklärung


  • Alle von uns zukünftig durchgeführten Änderungen unserer Datenschutzerklärung werden auf dieser Seite bekanntgegeben werden und falls angebracht, werden wir dich mittels E-Mail über die Änderungen informieren. Überprüfe bitte hin und wieder, ob es Aktualisierungen oder Änderungen an unserer Datenschutzerklärung gab.

13. Kontakt


  • 13.1 Wir begrüßen Fragen, Kommentare oder Anfragen zu dieser Datenschutzerklärung – bitte wende dich dazu an privacy@wise.com.

  • 13.2 Wenn du der Meinung bist, dass wir deine Fragen und Anliegen nicht angemessen berücksichtigt haben, kannst du eine Beschwerde bei der belgisches Datenschutzbehörde einreichen. Weitere Informationen hierzu findest du über diesen Link.