Das Revolut Konto: Zusammenfassung und Alternative

Gina Schumacher
4 Minuten Lesezeit

Immer mehr Menschen suchen Alternativen zu ihrer alteingesessenen Hausbank. Dabei sind meist undurchsichtige Gebührenstrukturen, hohe monatliche Kosten und kundenunfreundliche Konditionen der Grund für einen Wechsel. Nicht selten fällt die Wahl dann auf Neobanken oder Fintechs wie Revolut.

Doch was ist Revolut und wodurch unterscheidet es sich von anderen Banken? Welches Revolut Konto ist das beste für deine Bedürfnisse? Und gibt es eine Revolut Kreditkarte? All diese Fragen beantworten dir Wise in diesem Artikel. Zudem zeigen wir dir, wie du ein Revolut Konto eröffnen kannst und welche günstigeren Alternativen es gibt.


Das internationalste Konto für alle Anlässe - Wise.

Suchst du nach einem stressfreiem internationalem Konto mit individuellen Kontoverbindungen für 10 Währungen?

Das Multiwährungskonto 💸


Was ist Revolut?

Die Neobank Revolut wurde 2015 mit Sitz in London gegründet und hat nach eigenen Angaben mittlerweile 18 Millionen Privatkunden und 500.000 Geschäftskunden. Revolut ist dabei in über 200 Regionen und mehr als 30 Währungen verfügbar – echtes internationales Banking also.

Die Revolut App ermöglicht es dir, Bankkonten in verschiedenen Währungen schnell und unkompliziert mit dem Handy zu eröffnen. Du hast außerdem die Möglichkeit, dein Geld direkt in Kryptowährungen, Edelmetalle oder Aktien zu investieren.

Die komplette Nutzung von Revolut in Deutschland erfolgt dabei vom Handy aus. Eine Anmeldung auf dem Computer ist mit Revolut nicht möglich. Die Neobank bietet vier verschiedene Pakete in unterschiedlichen Preisniveaus an, die natürlich auch unterschiedliche Leistungen inkludieren.

Doch was genau hat es mit den verschiedenen Revolut Abos auf sich?

Welches Revolut Konto ist das beste?

Wenn du dich für ein Revolut Konto interessierst, hast du mittlerweile die Wahl zwischen vier verschiedenen Abos. Auf die verschiedenen Features der Abos gehen wir gleich näher ein, zuvor jedoch noch ein kurzer Überblick über die Revolut Konto Kosten

Name des AbosMonatliche Gebühren
Standard kostenlos
Plus 2,99 EUR
Premium 7,99 EUR
Metal 13,99 EUR

Bei einer jährlichen Zahlung kannst du im Vergleich zur monatlichen Zahlung übrigens circa 20 % sparen. Sehen wir uns nun die einzelnen Abos im Detail an:

Revolut Standard

Revolut Standard ist das Einsteigerpaket und zumindest in Bezug auf die monatliche Kontoführungsgebühr kostenfrei. Mit dem kostenfreien Paket kommen natürlich aber auch einige Abstriche.

Features

Mit dem Standard Paket kannst du kostenfrei ein UK- und ein EUR-IBAN-Konto eröffnen und hast die Möglichkeit, Zahlungen in über 150 verschiedenen Währungen zu tätigen. Eine kostenlose MasterCard, für die man allerdings Versandkosten bezahlen muss, ist im Abo-Paket inbegriffen.

Die größten Einschränkungen des Standard Pakets sind, dass man auf viele Funktionen von Revolut, wie zum Beispiel den Kauf von Kryptowährungen, Käuferschutz oder 24/7 Kundenservice nicht zugreifen kann.

Gebühren

  • Mit dem Standard Paket kannst du bis zu 1000 GBP im Monat ohne zusätzliche Gebühren Geld umtauschen
  • Bargeldabhebungen sind bis 200 EUR im Monat kostenfrei

Revolut Plus

Das günstigste kostenpflichtige Abo von Revolut ist Revolut Plus. Für 2,99 EUR im Monat bekommst du schon ein wenig mehr als mit den kostenlosen Standard Paket:

Features

Neben den Features, die auch im Standard-Abo inkludiert sind, profitierst du als Plus Kunde zudem von 24/7 Kundenservice und verschiedenen Käuferschutz-Vorteilen. Wenn du Kinder hast, kannst du bis zu zwei Junior-Konten hinzuschalten und bekommst Zugang zu exklusiven Junior-Funktionen. Außerdem wird dir deine personalisierte Karte kostenlos zugesandt.

Gebühren

  • 2,99 EUR monatliche Kontoführungsgebühren
  • Mit dem Plus Paket kannst du bis zu 1000 GBP im Monat ohne zusätzliche Gebühren Geld umtauschen
  • Bargeldabhebungen sind bis 200 EUR im Monat kostenfrei

Revolut Premium

Wer sich für vor allem auch für die Reisefeatures von Revolut interessiert, muss zur Premiumvariante greifen, welche 7,99 EUR pro Monat kostet. Mit dieser bieten sich einige Vorteile und bereits eine breite Palette an Revolut Features:

Features

Die Premiumvariante bietet natürlich alle Features des Standard- und Plus-Pakets. Man kann also auch hier kostenfrei ein UK oder ein EUR-IBAN-Konto eröffnen und hat die Möglichkeit, Zahlungen in über 150 verschiedenen Währungen zu tätigen.

Dazukommen dann einige Features, die vor allem für Leute, die viel reisen interessant sind. Dazu gehören eine Auslandskrankenversicherung, eine Versicherung für verspätetes Gepäck und Flugverspätungsversicherung und ein kostenloser Lounge-Zugang mit Smart Delay für dich und einen Freund bei Flugverspätungen von über einer Stunde. Auch eine kostenlose internationale Zahlung ist inkludiert.

Gebühren

  • 7,99 EUR monatliche Kontoführungsgebühren
  • Mit dem Premium Paket kann man sein Geld ohne Limits zwischen verschiedenen Währungen wechseln
  • Bargeldabhebungen sind bis 400 EUR im Monat kostenfrei

Revolut Metal

Wer Zugriff auf alle Revolut Features haben möchte, der muss zwingend zur Metal Mitgliedschaft greifen. Der Preis beträgt hier 13,99 EUR im Monat, ist also nicht ganz günstig.

Features

Zum Metal Plan gehören selbstverständlich alle Features aus dem Standard-, Plus- und Premium Plan. Der Unterschied zum Premium Abo liegt in dem höheren Limit an kostenlosen Bargeldabhebungen, dem Freibetrag für kostenlose internationale Zahlungen und der Höhe der Käuferschutz-Limits. Dies kann sich für Leute, die sich fast durchgehend im EU-Ausland befinden und oft Bargeld abheben möchten, lohnen.

Gebühren

  • Mit dem Metal Plan kann man sein Geld ohne Limits zwischen verschiedenen Währungen wechseln
  • Bargeldabhebungen sind bis 800 EUR im Monat kostenfrei
  • Es können unbegrenzt internationale Überweisungen ohne Extrakosten getätigt werden
  • 0,1 % Cashback innerhalb Europas und 1 % außerhalb Europas auf alle Kartenzahlungen (mit €13.99 pro Monat als Maximum)¹

Wie kann ich ein Revolut Konto eröffnen?

Prinzipiell ist es einfach und intuitiv, ein Revolut Konto zu eröffnen. Du kannst dich zwar mit deiner Telefonnummer online registrieren, um Revolut nutzen zu können, benötigst allerdings wie bereits erwähnt ein Smartphone.

Um die Anmeldung bei Revolut abzuschließen, musst du deine Identität verifizieren lassen – wie bei jeder anderen Filial- oder Neobank auch. Dafür musst du eines der folgenden Dokumente hochladen:

  • Reisepass
  • Visum und Reisepass des Herkunftslandes. Achtung: Besucher-, Touristen- und Schengen-Visa werden nicht akzeptiert.
  • Personalausweis
  • Aufenthaltsgenehmigung

Wise: Die günstige Alternative ohne teure Premiumprogramme

wise-card

Viele sind von den hohen monatlichen Gebühren von Revolut abgeschreckt – zu Recht. Für eine Debitkarte bis zu 13,99 EUR im Monat zu bezahlen, ist in der Tat nicht ganz günstig. Wenn dir die Kontokosten bei Revolut zu hoch sind, gibt es auch Alternativen, die ohne monatlichen Gebühren erhältlich sind und trotzdem günstige Konditionen haben. Eine dieser Alternativen ist das Multiwährungskonto von Wise.

Features

Genau wie bei Revolut hast du die Möglichkeit, Geld in den verschiedensten Währungen zu halten, zu senden und zu empfangen. Bei Wise sind es sogar über 50 verschiedene Währungen! Außerdem kannst du eine Debitkarte erhalten, mit der du weltweit Geld abheben und Onlinezahlungen tätigen kannst - immer zum echten Wechselkurs.

Im Gegensatz zu Revolut bietet dir Wise lokale Kontonummern für 10 verschiedene Regionen und Währungen an – so kannst du zahlen, überweisen und abheben wie ein Local!

Wer viel Wert auf Nutzerfreundlichkeit und einfache Bedienung legt, der ist bei Wise gut aufgehoben. Die Wise App ist eine der bestbewerteten Finanzapps, sowohl im Apple als auch im Google Play Store. Mit der praktischen App kannst du also schnell und unkompliziert einen Überblick über deine Zahlungen erhalten und bequem Überweisungen vom Handy aus tätigen.

Gebühren

  • Keine monatlichen oder andere Kontoführungsgebühren
  • Echter Wechselkurs bei internationalen Überweisungen
  • 200 EUR Bargeldabhebungen im Monat kostenlos
  • extrem geringe Gebühr beim Senden von Geld

Erfahre mehr über die Vorteile von Wise 🏆

Zusammenfassung

Wie jeder andere Anbieter hat auch Revolut sowohl Vor- als auch Nachteile. Hier kommt es auf die jeweiligen Bedürfnisse an. Zwar bietet Revolut ein kostenloses Standard Abo an, die Funktionen sind dabei jedoch ziemlich eingeschränkt. Wenn du mehr Features möchtest, kannst du dich zwischen dem Plus Plan für 2,99 EUR, dem Premium Plan für 7,99 EUR oder dem Metal Plan für 13,99 EUR im Monat entscheiden.

Letzteres lohnt sich aber wahrscheinlich nur für Personen, die sich viel im EU-Ausland aufhalten, viele Kartenzahlungen tätigen und deshalb von den Cashback-Vorteilen profitieren.

Wem die monatlichen Gebühren bei Revolut allerdings zu teuer sind und wer trotzdem ohne Einschränkungen günstige internationale Zahlungen tätigen möchte, für den ist das Multiwährungskonto von Wise genau das richtige.

Registriere dich kostenlos 🚀

Wise for sending money

Quellen

1 Konto Gebühren, Revolut, Juli 2022


Diese Veröffentlichung wird zu generellen Informationszwecken bereitgestellt und ist nicht dazu gedacht, jeden Aspekt der behandelten Themen abzudecken. Es besteht kein Anspruch darauf, dass die Gesamtheit der angezeigten Informationen als verlässlicher Ratschlag verwendet werden können. Bevor vom Leser auf Grundlage der in diesem Artikel bereitgestellten Informationen Entscheidungen getroffen oder Handlungen getätigt werden, muss professioneller Ratschlag eines Spezialisten eingeholt werden. Die Informationen in dieser Publikation stellen keinen rechtlichen, steuerlichen oder sonstigen Ratschlag seitens TransferWise Limited oder seiner Partner dar. Ergebnisse aus der Vergangenheit gewährleisten keine ähnlichen zukünftigen Resultate. Zusicherungen, Garantien oder Gewährleistungen - ob explizit oder implizit - hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität des Inhalts der Publikation werden ausgeschlossen.

Wise ist die clevere Alternative für Auslandsüberweisungen.

Erfahre mehr

Tipps, News und Updates für deine Region