Haus kaufen in Thailand als Ausländer?

Alexander Bauer

Thailand ist nicht nur bei Besuchern beliebt, sondern auch bei Auswanderern ein häufig gewähltes Ziel. Die Gründe dafür sind mannigfaltig, angefangen vom Wetter hin zu den geringen Lebenshaltungskosten. Doch wie sieht es aus, wenn du vor Ort ein Haus kaufen willst – geht das?

In diesem Artikel erfährst du, ob Ausländer in Thailand ein Haus kaufen können, was es dabei zu beachten gibt und welche Kosten auf dich zukommen. Zudem erfährst du mehr über Wise und wie du damit großes Einsparpotenzial bei den Wechselgebühren nutzt.

Erfahre mehr über Wise

Inhaltsverzeichnis

Haus kaufen in Thailand

Leckeres Essen, freundliche Menschen, Palmenstrand und Haus am Meer – so lässt es sich leben. In Thailand gibt es durchaus Häuser am Strand, doch es gibt noch eine viel größere Inlandsregion, abseits vom Meer und inmitten der Natur.

Durch das warme Klima in Thailand sind Häuser generell schlechter isoliert als hierzulande. Das ist in den meisten Jahreszeiten kein Problem, im Winter kann es in einem Haus am Morgen allerdings schon einmal frisch werden.

Ähnlich wie in Deutschland gibt es eine breite Auswahl an unterschiedlichen Immobilientypen:

  • Eigentumswohnungen
  • Freistehende Häuser
  • Reihenhäuser
  • Kleine Bungalows und große Villen

Die beliebteste Orte für den Hauskauf in Thailand

Thailand ist ein facettenreiches Land, mit einer langen Küstenregion im Süden des Landes, bergigen Landschaften im Norden und einer betriebsamen Megastadt – Bangkok. Trotzdem beschränkt sich der Großteil der beliebten Orte für einen Hauskauf in Thailand auf den südlichen Teil.

Einige der beliebtesten Städte und Regionen Thailands:

  • Hua Hin
    Hua Hin ist eine Stadt im Südwesten von Thailand und liegt etwa 2,5 h von Bangkok entfernt am Anfang der Malaiischen Halbinsel. In Hua Hin hast du direkten Zugang zum Strand und dennoch die Annehmlichkeiten eines städtischen Umfelds.

hua hin

  • Cha Am
    Cha Am liegt direkt nördlich von Hua Hin, gerade einmal 25 km entfernt. Während in Hua Hin das Leben am Meer einen Teil des Ganzen ausmacht, liegt der Fokus in Cha Am viel mehr auf der Strandnähe, mit einem Zentrum, das weitaus näher am tiefen Blau liegt. Falls du dir noch mehr Beach Life wünschst, bist du hier richtig.

cha am

  • Pattaya
    Pattaya liegt im Südosten des Landes am Meer, ebenfalls rund 2,5 Autostunden entfernt von Bangkok. Die Stadt ist geprägt von Wolkenkratzern und hohen Apartmentgebäuden, sowie Clubs, Bars und Hotels. Sie ist ein Touristen-Hotspot und auch bei Auswanderern sehr beliebt.

pattaya

  • Koh Samui
    Koh Samui ist eine der bekanntesten Inseln Thailands, mit fantastischen Stränden und einem eindrucksvollen Regenwald. Häuser sind hier kostspielig, dafür kommst du in den Genuss eines entspannten Lifestyles auf der Insel. Dadurch sind hier Nahrungsmittel und Lebenshaltungskosten etwas teurer.

koh samui

🔎 Mehr lesen: Konto in Thailand eröffnen

Thailand Haus kaufen als Ausländer?

Die Gesetze bezüglich Haus- und Landkauf in Thailand sind kompliziert. So durften Ausländer bisher in Thailand kein Land kaufen, dafür allerdings Apartments und Einheiten eines Kondominiums (ähnlich wie ein Apartment).

Bei Häusern ist es noch etwas kniffliger. Du darfst zwar als Ausländer kein Land in Thailand kaufen, ein Haus wird jedoch separat betrachtet, weshalb du es durchaus in deinem Namen kaufen kannst.¹⁺²

Dennoch, damit es im Nachgang keine Probleme mit dem Eigentümer des Landes gibt, solltest du dir eine Langzeitpacht für das Land ausschreiben lassen. Diese können pro Pacht bis zu einem Zeitraum von 30 Jahren ausgegeben werden.

Ein neues Gesetz soll es nun aber auch ermöglichen, bei einem Investment von 40 Millionen THB (etwa 1,1 Millionen EUR) die Erlaubnis zu erhalten, in Bangkok und Pattaya auch Land und Haus zu besitzen.³

Steuern und Gebühren beim Hauskauf in Thailand

Der Hauskauf in Thailand ist mit einigen Kosten und Gebühren verbunden, die ähnlich wie in Deutschland sind, aber doch etwas anders. Dazu gehören:⁴

Wer übernimmt die Kosten?
MaklergebührenVerkäufer
ÜbertragungssteuerKäufer
Persönliche EinkommensteuerVerkäufer
Lokale EinkommensteuerVerkäufer
Unternehmensteuer (bei Haltedauer der Immobilie unter 5 Jahren)Verkäufer
Stempelgebühr (nur wenn keine Unternehmenssteuer anfällt)Verkäufer
Gebühr für Zeugen bei der VertragsunterschriftVerkäufer
Gebühr für das FormularVerkäufer

Interessant ist, dass die jeweiligen Steuern auf den Wert berechnet werden, den das “Land Office” der Immobilie zumisst. De facto liegt der eigentliche Verkaufswert aber in den meisten Fällen darüber. Diese Vorgehensweise ist gang und gäbe in Thailand und wird genutzt, um Steuern und Gebühren zu sparen.

Finanzierung von Immobilien in Thailand

Bei der Finanzierung einer Immobilie in Thailand greifen Thais auf die Banken zurück. Als Ausländer hast du diesen Vorteil allerdings nicht, denn thailändische Banken geben oftmals keine Darlehen für den Hauskauf an Ausländer oder wenn, dann nur unter sehr schwierigen Voraussetzungen.

Deshalb gilt die Regel “Cash is King” und womöglich solltest du das Geld in Gänze per Überweisung bezahlen. Unter Umständen hast du auch Erfolg mit einem Kredit aus dem Ausland, etwa in einer singapurischen Zweigstelle der Bangkok Bank.

Während in anderen Ländern eine neunzig- oder sogar hundertprozentige Finanzierung möglich ist, sind in Thailand eher 50 - 70 % gängig.⁵ Zwar gab es zwischenzeitlich Ausnahmen dieser Regel und sogar hundertprozentige Finanzierungen waren möglich, doch dies ist Stand November 2022 nicht mehr erlaubt.⁶

🔎 Mehr lesen: Günstig Geld nach Thailand senden

Ablauf des Hauskaufs in Thailand

Auch wenn ein Hauskauf üblicherweise eine sehr individuelle Angelegenheit ist, so gibt es doch eine bestimmte Abfolge von Schritten, die dich sicher und mit möglichst wenigen Problemen ans Ziel führt:

  1. Wähle einen Makler, der sich in deinem gewünschten Gebiet auskennt und Thai spricht
  2. Ist das Objekt der Begierde gefunden, lass Verträge und Co. von einem thailändischen Anwalt für Immobilienrecht prüfen, schließlich möchtest du als Ausländer, der eine große Summe investiert, keine Fehler begehen
  3. Nimm Einblick ins Grundbuch, um zu überprüfen, ob es keine Belastungen oder sonstigen Unstimmigkeiten gibt
  4. Tätige eine Anzahlung für die Immobilie
  5. Lass den Kaufvertrag erneut von einem Anwalt begutachten und unterschreibe ihn
  6. Beim Land Office wird anschließend der Eintrag im Grundbuch geändert

Wise – günstig Euro in Baht tauschen

Auch wenn es erst einmal eigenartig klingt, ein Haus zu kaufen, ohne dabei auch das Land zu erwerben, auf dem es steht, so ist das der gängige Weg in Thailand. Dabei können einige Gebühren anfallen, welche sich ungefähr im Rahmen von 3 bis 5 % bewegen.

Das können bei einem Haus im Wert von 5 Millionen THB, also schnell 150.000 bis 250.000 THB sein, umgerechnet (ca. 4023 - 6750 EUR). Um hier nicht noch unnötig durch schlechte Wechselkurse und teure Überweisungsgebühren, kannst du Wise nutzen.

Mit dem Multiwährungskonto von Wise kannst du Geld in über 50 Währungen wie EUR und THB halten und erhältst bei internationalen Überweisungen immer den echten Wechselkurs. Das alles mit einer minimalen Gebühr ab 0,41 %.

Jetzt registrieren

Quellen

1 Buying Property in Thailand, Global Property Guide, 2021
2 Buying Property in Thailand, Thaiembassy, 2022
3 Wealthy Foreigners Given New Pathway to Buy Land in Thailand, Bloomberg, 2022
4 Property Taxes in Thailand, Siam Legal, 2022
5 Financing Your Dream Home in Thailand, Siam Legal, 2022
6 Central bank will stop allowing 100% mortgages, Bangkok Bank, 2022

Quellen zuletzt abgerufen am 15.11.2022 um 15:48 Uhr


Bitte siehe dir unsere Nutzungsbedingungen und die Produktverfügbarkeit für deine Region an oder besuche die Wise-Gebührenseite für die aktuellsten Informationen zu Preisen und Gebühren.

Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen stellen keine rechtlichen, steuerlichen oder sonstigen professionellen Beratungsfunktionen seitens Wise Payments Limited oder mit Wise verbundenen Unternehmen dar. Die Publikation ist nicht als Ersatz für die Einholung einer Steuerberatung durch einen Wirtschaftsprüfer oder Steueranwalt gedacht.

Wir geben keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien, dass die in dieser Publikation enthaltenen Inhalte korrekt, vollständig oder aktuell sind.

Geld ohne Grenzen

Erfahre mehr

Tipps, News und Updates für deine Region