Auslands-BAföG zurückzahlen: Schritt für Schritt erklärt

Gina Schumacher

Du hast deinen Traum erfüllt und dein Studium im Ausland absolviert? Gratulation! Wenn du dabei AuslandsBAföG bezogen hast, weißt du sicher auch, dass du diesen irgendwann zurückzahlen musst.

Denn gut fünf Jahre nach dem Abschluss deines Studiums kommt er dann doch, der gefürchtete FRB (Feststellungs- und Rückzahlungsbescheid). In diesem Schreiben wird dargelegt, wie hoch deine Darlehensschulden sind, also wieviel du tatsächlich zurückzahlen musst.

Wie du bei der Rückzahlung deines Auslands-BAföG am besten vorgehst und ob es dafür clevere Tipps zum Sparen gibt, erklärt dir Wise in diesem Artikel.

Mit Wise günstig Geld ins Ausland schicken
 

Wie viel muss man vom Auslands-BAföG zurückzahlen?

Du gehörst du den glücklichen Personen, die ihr Studium im Ausland mit einem BAföG finanzieren konnten? Dann trifft auch dich irgendwann der bereits erwähnte Feststellungs- und Rückzahlungsbescheid.

Dieser wird dir in der Regel circa viereinhalb Jahre nach der Beendigung deiner Regelstudienzeit zugestellt. Er enthält Details zur Tilgung deines Darlehens, du erfährst in diesem Schreiben also genau, wieviel du zurückzahlen musst. Die Rückzahlungsfrist startet dann fünf Jahre nach Studienabschluss.

Aber wie viel Auslands-BAföG muss man zurückzahlen? Das kann man nicht pauschal sagen. In der Regel beläuft sich die Rückzahlungssumme aber auf 50% des Darlehens, das du während deines Studiums im Ausland erhalten hast. 50% der Förderungen trägt also der Staat.

Im Normalfall werden die Rückzahlungsraten pro Quartal, also vierteljährlich berechnet. 2022 liegt die Quartalsrate für BAföG Rückzahlungen bei 390,- EUR, das sind 130,- EUR im Monat.¹

In manchen Fällen hast du auch die Möglichkeit, eine Freistellung, einen Erlass oder einen Nachlass zu beantragen. Das ist vor allem dann möglich, wenn dein Einkommen besonders niedrig ist.

Falls du sowohl ein Bachelor- als auch ein Master-Studium mit BAföG finanziert hast, gilt die Rückzahlungssumme für beide Studiengänge zusammen.

Die gute Nachricht ist, dass die Rückzahlungssumme seit 2001 auf 10.010 EUR begrenzt ist. Das heißt, selbst wenn du mehr AuslandsBAföG bezogen hast, musst du höchstens 10.010 EUR zurückzahlen. Das ist also der Worst Case – eine höhere Rückzahlungssumme ist nicht möglich.

Es gibt sogar eine zweite gute Nachricht: wenn du für dein Studium im Ausland Studiengebühren zahlen musstest, wird auch für diese ein Zuschuss vom Staat gewährt. Maximal 4.600 EUR für ein Jahr werden dir dabei erstattet.

Auslands-BAföG Rückzahlung: Wie funktioniert das?

Prinzipiell unterscheidet sich die Rückzahlung eines Auslands-BAföG nicht von der des normalen BAföG. Nachdem du deinen Bescheid bekommst, musst du fünf Jahre nach Ablauf deiner Regelstudienzeit mit der Rückzahlung beginnen.

Die Rückzahlung deines Auslands-BAföG ist alles andere als kompliziert. In deinem Feststellungs- und Rückzahlungsbescheid findest du, wie hoch deine Rückzahlungssumme insgesamt ist, wie hoch deine Quartalsraten sind und wie lange du das Darlehen zurückzahlen musst.

Im Bescheid findest du auch die Bankverbindung, an die die BAföG Rückzahlungen gehen und alle Informationen, wie du bei der Rückzahlung vorgehen musst. Wenn du keinen Anspruch auf einen Nachlass oder eine Freistellung hast, empfiehlt es sich, einen Dauerauftrag oder ein Lastschriftverfahren einzurichten, damit du auch sicher keine Raten verpasst.

Möglicherweise befindet sich in deinem Bescheid auch das Angebot, die gesamte Darlehenssumme auf einmal zu tilgen oder eine Teilablösung durchzuführen, also in höheren Beträge abzubezahlen. In beiden Fällen wirst du mit einem Nachlass belohnt – wie du besonders viel sparen kannst, erklären wir dir in Kürze.

im-ausland-studieren

Fristen für die Rückzahlung des Auslands-BAföGs

Viele ehemalige Studentinnen und Studenten machen sich große Sorgen um die Rückzahlung des AuslandsBAföGs. Daher hier eine kurze Übersicht über Fristen und Summen:

  • Die Rückzahlung beginnt fünf Jahre nach Ende der Förderungshöchstdauer. In der Regel stehst du also schon im Berufsleben, wenn die Rückzahlung fällig wird

  • Die maximale Rückzahlungssumme des BAföG-Darlehens beträgt 10.010 Euro

  • Drei Monatsraten zu je 130,- EUR werden zu einem vierteljährlich fälligen Quartalsbetrag von 390,- EUR zusammengefasst

  • Die Rückzahlung deines Auslands-BAföGs verläuft über einen Zeitraum von bis zu 20 Jahren

  • Nach 20 Jahren gilt die Schuld als getilgt, egal wieviel du bereits zurückgezahlt hast – allerdings nur, wenn du dich um die Tilgung und deine Mitwirkung im Rückzahlungsverfahren bemüht hast

  • Wenn du nicht mehr als 1.330 EUR netto im Monat verdienst, kannst du einen Antrag auf Aussetzen der Rückzahlung stellen

Rückzahlung des Auslands-BAföGs mit einem Kredit?

Wie bereits erwähnt, gibt es einen Nachlass auf deinen Rückzahlungsbetrag, wenn du diesen in höheren Teilbeträgen oder sogar auf einmal abbezahlst. Fünf Jahre nach Abschluss deines Studiums hast du wahrscheinlich noch nicht genügend Rücklagen angespart, um mal locker 10.000 EUR (im Höchstfall) auf der Seite zu haben. Das ist jedoch kein Grund, nicht von dem Nachlass-Angebot zu profitieren.

Für viele ehemalige Studentinnen und Studenten lautet die Lösung: Auslands-BAföG abbezahlen mit Kredit. Auch wenn es sich im ersten Moment widersinnig anhört, kann es sinnvoll sein, einen Kredit aufzunehmen, um deine BAföG Rückzahlung einmalig tilgen zu können und somit bares Geld zu sparen.

Wie hoch der Nachlass ist, kommt ganz darauf an, wie hoch der Ablösungsbetrag ist – je höher der Ablösungsbetrag, desto höher auch der „Rabatt“. Im besten Fall erlässt der Staat dir sogar bis zu 50%!

Wenn du also nicht genug Eigenkapital hast, kann es sich lohnen, deinen Auslands-BAföG mit einer einmaligen Zahlung aus einem Kredit zu tilgen. Denn selbst, wenn du auf diesen Kredit Zinsen zahlen musst, ist der BAföG Nachlass mit großer Wahrscheinlichkeit höher. Lohnenswert ist das ganze natürlich nur dann, wenn du einen Kredit mit guten Konditionen bekommst.

Wenn diese Option für dich in Frage kommt, solltest du also verschiedene Kreditangebote einholen und sie durchrechnen. Dabei helfen BAföG Kreditrechner im Internet.

Mit Wise ganz einfach AuslandsBAföG zurückzahlen - egal von wo.

Viele ehemalige Studentinnen und Studenten, die während ihres Auslandsstudiums BAföG bezogen haben, haben sich zu regelrechten Weltenbummlern entwickelt. Wenn auch du international arbeitest, im Ausland lebst oder einfach gerne um die Welt reist, ist Wise dein verlässlicher Partner in Sachen Finanzen – auch, wenn es um die Rückzahlung deines Auslands-BAföGs geht!

Kennst du schon das internationale Multiwährungskonto von Wise? Gerade wenn du nicht mehr in Deutschland zuhause bist oder dein Gehalt nicht in Euro erhältst, könnte dieses Konto genau das richtige für dich sein. Denn beim Währungsumtausch erheben herkömmliche Banken hohe Gebühren, die die Rückzahlung deines AuslandsBAföGs schnell teurer machen, als sie sein müssten.

Von diesen Vorteilen profitierst du mit dem Wise Multiwährungskonto:

  • Eröffne dein kostenloses Konto einfach und unkompliziert von zuhause aus – in nur wenigen Minuten

  • Erhalte 9 lokale Kontonummern in Fremdwährungen, darunter EUR, USD, NZD und AUD – perfekt für Weltenbummler

  • Überweise günstig Geld aus Deutschland ins Ausland oder umgekehrt – immer zum Devisenmittelkurs

  • Halte und tausche über 40 verschiedene Währungen

Natürlich legt Wise höchsten Wert auf Sicherheit, Datenschutz und Betrugsbekämpfung – das stellen internationale Regulierungen sicher.

Erfahre mehr über die Vorteile

Zusammenfassung

Mit der Rückzahlung deines Auslands-BAföGs verhält es sich genauso, wie mit dem Inlands-BAföG: 50% der Darlehenssumme musst du zurückzahlen. Die Rückzahlungsfrist beginnt 5 Jahre nach Abschluss deines Studiums und dauert maximal 20 Jahre – dabei beläuft sich die Maximalsumme der Rückzahlung auf 10.010 EUR. Gute Sparmöglichkeiten bekommst du bei einmaliger Tilgung.

Wenn du dein AuslandsBAföG aus dem Ausland tilgen möchtest oder du dein Einkommen in einer Fremdwährung erwirtschaftest, hilft dir das Multiwährungskonto von Wise dabei, möglichst viel zu sparen.

Registriere dich kostenlos

Quellen

1 Wie funktioniert die Rückzahlung des BAföG?, Bundesministerium für Bildung und Forschung, April 2022


Bitte siehe dir unsere Nutzungsbedingungen und die Produktverfügbarkeit für deine Region an oder besuche die Wise-Gebührenseite für die aktuellsten Informationen zu Preisen und Gebühren.

Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen stellen keine rechtlichen, steuerlichen oder sonstigen professionellen Beratungsfunktionen seitens Wise Payments Limited oder mit Wise verbundenen Unternehmen dar. Die Publikation ist nicht als Ersatz für die Einholung einer Steuerberatung durch einen Wirtschaftsprüfer oder Steueranwalt gedacht.

Wir geben keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien, dass die in dieser Publikation enthaltenen Inhalte korrekt, vollständig oder aktuell sind.

Geld ohne Grenzen

Erfahre mehr
Leben im Ausland

Kindergeld im Auslandsstudium

Kann man Kindergeld auch im Auslandsstudium beziehen? Die Antwort auf diese Frage und eine Übersicht zu allen wichtigen Details findest du in diesem Artikel.

Wise
09.10.18 4 Minuten Lesezeit

Tipps, News und Updates für deine Region