Kann ich als Deutscher ein Konto in Singapur eröffnen?

Gina Schumacher

Singapur gilt als ein sehr fortschrittliches Land mit sicheren Banken, bei denen Geld sicher verwahrt und das Bankgeheimnis großgeschrieben wird. Doch wie sieht es aus, wenn man als DeutscheR ein Konto in Singapur eröffnen möchte, geht das überhaupt?

In diesem Artikel verrät Ihnen Wise alles Wichtige zum Thema: unter welchen Umständen die Kontoeröffnung möglich ist, was es kostet und wie lange es dauert. Viel Spaß beim Lesen!

Singapurisches Online-Konto eröffnen
 

Kann ich als DeutscheR ein Konto in Singapur eröffnen?

Generell ist es auch für Deutsche möglich, ein Konto in Singapur zu eröffnen. Dabei gibt es sowohl die Möglichkeit zur Onlineeröffnung oder mittels eines Besuchs in der Filiale, wobei gerade ersteres nur einem ausgewählten Personenkreis zur Verfügung steht.

Dazu zählen in der Regel Singapurer, Personen mit einem dauerhaften Aufenthaltsstatus, Work Pass (Arbeitsvisum) oder auch Studenten.¹ Wenn Sie also in Singapur leben und arbeiten, dürfte die Kontoeröffnung kein Problem darstellen.

Kann ich ein Konto in Singapur eröffnen, ohne Wohnsitz?

Singapurs Vorgaben hinsichtlich Kontoeröffnungen haben sich in den letzten Jahren verschärft und wer im Internet recherchiert, findet fast nur Angaben darüber, wie man ein Konto mit Wohnsitz und Work Pass/Student Pass eröffnet.

Das Land ist Heimat für eine Reihe an multinationalen Banken wie HSBC und Citibank, aber auch lokalen Riesen wie UOB und DBS Bank. Unseren Recherchen zufolge ist eine Kontoeröffnung auch ohne Wohnsitz möglich, doch mindestens ein Student Pass/Employment Pass wird für ein normales Privatkonto benötigt.²

Wir zeigen Ihnen allerdings weiter unten, wie Sie auch ohne Wohnsitz in Singapur ein Konto mit singapurischer Bankverbindung erhalten können.

Bei welchen singapurischen Banken kann ich als Deutscher ein Konto eröffnen?

Die Auswahl an Banken in Singapur ist so groß wie an verschiedenen Modegeschäften in der Stuttgarter Königstraße. Einige der Banken sind:

  • HSBC
  • UOB
  • OCBC Bank
  • Maybank Singapore
  • DSB Bank
  • Citibank
  • Bank of Singapore

Konto in Singapur eröffnen: Schritt für Schritt erklärt

Die Eröffnung eines Kontos in Singapur läuft im Grunde genommen ähnlich ab wie hier in Deutschland: Sie machen einen Termin, gehen in die Filiale, unterzeichnen einige Unterlagen und erhalten anschließend ein einsatzbereites Konto. Haben Sie bestimmte Dokumente parat, kann das Konto auch online eröffnet werden.

In Singapur haben Sie den Vorteil, dass eine der Verkehrssprachen Englisch ist. Dadurch sprechen Mitarbeiter eine Sprache, die Sie aller Wahrscheinlichkeit nach ebenso beherrschen und zusätzlich sind die Informationen auf Websites gut zugänglich.

Dennoch – Bürokratie bleibt Bürokratie. Damit Sie sich besser durch den Akten-Dschungel finden, erhalten Sie nachfolgend Tipps, wie Sie ein Konto in Singapur eröffnen. Inklusive Schritt-für-Schritt-Anleitung, von Termin bis Bankverbindung.

In der Filiale Konto in Singapur eröffnen

Von Angesicht zu Angesicht ist ein Konto in Singapur als Ausländer einfacher eröffnet als über den digitalen Weg. Ihre Identität und die vorgelegten Dokumente können im Handumdrehen verifiziert werden und sie erfahren im Dialog mit den Ansprechpartnern der Bank sofort, ob es mit dem Konto klappt und wenn nicht, welche Unterlagen sie noch benötigen.

Voraussetzungen

  • Einen Termin vereinbaren ist eine gute Idee
  • Arbeits- oder Studentenvisum
  • Ausreichend Englischkenntnisse

Benötigte Dokumente

Die genauen Dokumente, die Sie für die Kontoeröffnung in Singapur benötigen, sind von Bank zu Bank unterschiedlich. Oft sind es jedoch:³

  • Pass für den Identitätsnachweis
  • Employment Pass / S Pass / Student Pass
  • gegebenenfalls Wohnsitznachweis

Ablauf

Wenn Sie ein Konto in einer Filiale in Singapur eröffnen möchten, dann brauchen Sie nur dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen:

  1. Suchen Sie sich eine Bank aus, bei der Sie die benötigten Dokumente besitzen und die das passende Konto für Ihre Zwecke anbietet

  2. Vereinbaren Sie optional einen Termin für ein Gespräch oder gehen direkt zu einer Filiale der Bank

  3. Nun erklären Sie, welchen Kontotyp Sie eröffnen möchten und für welchen Zweck

  4. Anschließend legen Sie alle nötigen Unterlagen vor

  5. Wichtig ist, dass Sie im Vorhinein alle Gebühren abklären, die unter Umständen anfallen

  6. Geben Sie den Mitarbeitern der Bank Ihr “Autogramm” auf alle nötigen Dokumente

  7. Ihr Konto steht nun zur Verfügung

Konto in Singapur online eröffnen

Der genaue Vorgang bei der online Kontoeröffnung ist nicht bei jeder Bank gleich. Bei der DBS erhalten Online-Antragsteller beispielsweise eine SMS mit den Unterlagen, die benötigt werden⁴, bei anderen Banken wie der HSBC ist es komplett online möglich.⁵ Doch nicht jede Bank bietet es Ausländern an, Konten online zu eröffnen.

Voraussetzungen

Neben einer Internetverbindung und natürlich Handy oder PC sind auch andere Dinge bei der Accounterstellung online wichtig. Dazu gehören:⁶

  • Myinfo und Singpass für Identitätsbestätigung
  • Singapur Telefonnummer vorteilhaft für SMS Empfang / Anrufe

Benötigte Dokumente

Manche Banken geben erst nach Antragstellung genauere Auskunft über die benötigten Dokumente. In der Regel folgen Sie aber dem internationalen Schema dessen, welche Daten Banken über ihre Kunden erheben müssen.⁷

  • Identitätsnachweis via Pass
  • Manchmal FIN (Foreign Identification Number)
  • Adressnachweis via Verbrauchsrechnung, Bankauszug o.ä.
  • Employment / Work / Student Pass

Ablauf

So wie sich auch die Unterlagen von Bank zu Bank unterscheiden, gilt selbiges für den Antragsprozess. Grob ähneln sie sich allerdings.

  1. Besuchen Sie die Website der gewünschten Bank und wählen dort das jeweilige Konto aus, das für Sie infrage kommt

  2. Klicken Sie auf der Seite auf “Apply Now”

  3. Entweder haben Sie Singpass und können mit Myinfo Ihre Daten der Bank zur Verfügung stellen oder geben Ihre persönlichen Informationen manuell ein (Manche Banken setzen Singpass voraus)

  4. Überprüfen Sie alle Daten und klicken sich durch die Antragsfenster

  5. Werden weitere Unterlagen benötigt, erhalten Sie darüber eine Benachrichtigung via Anruf oder SMS

  6. Haben Sie die Dokumente eingereicht oder sind sie nicht notwendig, erhalten Sie eine Bestätigung über die erfolgreiche Kontoeröffnung

Wie viel kostet es, ein Konto in Singapur zu eröffnen?

In Singapur ist es gang und gäbe, Konten kostenlos zur Verfügung zu stellen, solange ein gewisses Mindestguthaben auf dem Konto vorhanden ist. Wird dieses unterschritten, dann fallen Kontoführungsgebühren an. Nachfolgend einmal drei Konten von drei singapurischen Banken im Vergleich.⁸⁺⁹⁺¹⁰⁺¹¹⁺¹²⁺¹³

UOB One AccountStandard Chartered Bonus $averHSBC Everyday Global Account
Mindestguthaben1000 SGD3000 SGD2000 SGD
Kontoführungsgebühr bei Unterschreiten von Mindestguthaben 5 SGD / Monat 5 SGD / Monat5 SGD / Monat
Kartengebühr (Debitkarte) 18 SGD / Jahr20 SGD / JahrOhne Gebühren
Überweisungen Kostenlos in SGDKostenlos in SGDKostenlos in SGD
Geld abheben KostenlosKostenlos in SGDKostenlos bei HSBC Automaten
Lastschriften Keine ExtrakostenKeine ExtrakostenKeine Extrakosten

Kann ich eine Auslandsüberweisung mit Banken in Singapur tätigen?

Eine Überweisung ins Ausland ist nichts Unübliches. Wenn Sie in Singapur leben und arbeiten, möchten Sie unter Umständen manchmal Geld nach Deutschland schicken oder von dort empfangen. Mit Konten von singapurischen Banken ist das grundsätzlich möglich.

Bei der Standard Chartered Bank kosten ausgehende Auslandsüberweisungen, die online in Auftrag gegeben wurden, 0,0625 % Gebühren. Der Mindestbetrag beträgt hierbei 15 SGD und das Maximum an Gebühren 50 SGD.¹⁴

Eingehende Transaktionen, die in SGD auf dem SGD Konto zugeschrieben werden, schlagen ebenfalls mit 10 SGD zu Buche. Wird allerdings eine Fremdwährung eingebucht, so entstehen keine Gebühren.¹⁵ Ähnliche Kosten für die Buchung von Gutschriften gelten auch bei der UOB.¹⁶ Eine Alternative dazu ist das Wise Multiwährungskonto.

Wie lange dauert es, ein Bankkonto in Singapur zu eröffnen?

Wie lange die Kontoeröffnung in Singapur dauert, hängt primär davon ab, ob Sie das Konto online oder in einer Filiale eröffnen. In einer Bankfiliale teilt man Ihnen üblicherweise sofort mit, welche Dokumente benötigt werden, beim digitalen Weg kann dies über eine nachträgliche SMS geschehen und so den Vorgang etwas verzögern.

So lässt sich sagen, dass es ein paar Stunden, aber auch mehrere Tage dauern kann, bis das singapurische Bankkonto eröffnet ist.

Mit Wise einfach und schnell ein SGD-Konto eröffnen

Wenn Sie ein Konto benötigen, dass in SGD geführt wird, aber auf Kontoführungsgebühren oder hohe Kosten bei einer Einzahlung verzichten möchten, dann könnte das Wise Multiwährungskonto die richtige Wahl für Sie sein.

Das Konto können Sie kostenlos online innerhalb weniger Minuten eröffnen und haben anschließend die Möglichkeit, Geld in über 50 Währungen zu halten und zu senden. Dazu kommen lokale Kontoverbindungen für 10 verschiedenen Währungen, wie SGD, EUR, USD und mehr.

Dadurch lassen sich Zahlungen direkt in einer dieser Währungen empfangen, ohne dass Sie Geld wechseln müssen. Zudem entstehen Ihnen bei einer Einzahlung keine Gebühren, es sei denn Sie bekommen einen Wire Transfer auf Ihr USD Konto gutgeschrieben.

Ein weiterer Vorteil ist auch, dass Sie bei Wise immer den fairen Devisenmittelkurs bekommen. Sprich, wenn Sie eine Überweisung in Fremdwährung tätigen, etwa von SGD zu EUR, dann bekommen Sie den echten Wechselkurs ohne Aufschlag. Für die Überweisung an sich fällt dann nur eine geringe Gebühr an, bei 1000 SGD in EUR etwa 4,74 SGD.

Zusätzlich erhalten Sie für einmalig 8 EUR eine Debitkarte, die für weltweite Zahlungen geeignet ist. Bezahlen Sie in einer Währung, für die Guthaben auf dem Konto vorhanden ist, entstehen Ihnen dabei sogar keine Gebühren. Ansonsten wird das Geld automatisch zum echten Wechselkurs umgetauscht, für noch geringere Gebühren als bei einer normalen Überweisung.

mehr erfahren

Zusammenfassung

Wenn Sie ein Konto in Singapur eröffnen möchten, benötigen Sie dafür in den meisten Fällen ein Arbeits- oder Studentenvisum. Anschließend gibt es gewisse Mindestbeträge, die Sie auf dem Konto halten müssen, denn ansonsten fallen Kontoführungsgebühren an.

Eine clevere Alternative dazu ist das Wise Multiwährungskonto. Ohne monatliche Kontoführungsgebühren haben Sie Zugriff auf lokale Bankverbindungen in 10 Währungen (SGD, EUR, USD etc.) und können bequem Ihre internationalen Geldgeschäfte abwickeln.

kostenlos registrieren

Quellen

1 Documents Required for Account Opening, DBS Singapore, 2022
2 Cheque and Save Account, Standard Chartered Singapore, 2022
3 SuperSalary, Standard Chartered Singapore, 2022
4 Documents Required for Account Opening, DBS Singapore, 2022
5 Digital Account Opening FAQ, HSBC Singapore, 2022
6 Digital Account Opening FAQ, HSBC Singapore, 2022
7 Digital Account Opening FAQ, HSBC Singapore, 2022
8 UOB One Account, UOB Singapore, 2022
9 UOB Debit Card Fees and Charges, UOB Singapore, 2022
10 Is there a fee or cost for using UOB Personal Internet Banking?, UOB Singapore, 2022
11 Pricing Guide - Standard Chartered Singapore, Standard Chartered, 2022
12 Wealth and Personal Banking Bank Tariffs 2022, HSBC Singapore, 2022
13 HSBC Debit Card, HSBC Singapore, 2022
14 Pricing Guide, Standard Chartered Singapore, 2022
15 Pricing Guide, Standard Chartered Singapore, 2022
16 UOB Debit Card Fees and Charges, UOB Singapore, 2022


Bitte siehe dir unsere Nutzungsbedingungen und die Produktverfügbarkeit für deine Region an oder besuche die Wise-Gebührenseite für die aktuellsten Informationen zu Preisen und Gebühren.

Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen stellen keine rechtlichen, steuerlichen oder sonstigen professionellen Beratungsfunktionen seitens Wise Payments Limited oder mit Wise verbundenen Unternehmen dar. Die Publikation ist nicht als Ersatz für die Einholung einer Steuerberatung durch einen Wirtschaftsprüfer oder Steueranwalt gedacht.

Wir geben keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien, dass die in dieser Publikation enthaltenen Inhalte korrekt, vollständig oder aktuell sind.

Geld ohne Grenzen

Erfahre mehr

Tipps, News und Updates für deine Region