Comdirect Tagesgeld- und Sparkonten im Überblick

Roberto Hamidi
03.05.21
3 Minuten Lesezeit

Dein Bargeld quillt Zuhause aus allen Kissen und es wird Zeit, es auf die Bank zu bringen? Mit einem Tagesgeld- oder Sparkonto kannst du dein Geld sicher anlegen und es von deinen Alltagsfinanzen trennen.

Falls du mehr über das Angebot der Comdirect erfahren möchtest, bist du hier genau richtig! Ob ein Comdirect Tagesgeld- oder Sparkonto besteht und worin der Unterschied zwischen den beiden Kontotypen liegt, bekommst du hier gezeigt.


Was, wenn deine Ersparnisse in Fremdwährung vorliegen?

Dann kann der Umzug deines Geldes in Euro problemlos ein Vielfaches dessen kosten, was du aktuell im Jahr an Zinsen erwarten kannst. Das Problem ist, dass Banken in der Regel ihre eigenen Wechselkurse festlegen. Achte daher unbedingt darauf, dass die Überwesiung auf das Tagesgeldkonto zum Devisenmittelkurs erfolgt! Da deine Bank dir diesen Kurs in aller Regel nicht bieten wird, kannst du stattdessen Wise benutzen.

So sparst du nicht nur beim Wechselkurs, sondern profitierst auch von einer wesentlich geringeren Transfergebühr als sie bei Banken üblich ist.

mehr erfahren


Was sind Tagesgeld- und Sparkonten?

Wenn es ums Sparen und Investieren geht, sind die Deutschen eher konservativ und so liegt auch heute noch das Sparbuch weit vorn.¹ Nicht umsonst, steht es doch für Sicherheit wie keine andere Anlage. Auch Tagesgeld- und Sparkonten sind sehr beliebt. Was macht sie zu den Favoriten?

Spar- und Tagesgeldkonten sind beides Konten, bei denen das Sparen und Anhäufen von Guthaben im Vordergrund liegt. Im Gegensatz zum Girokonto sind sie nicht für den Alltagsgebrauch geeignet.

Dies zeigt sich beispielsweise dadurch, dass Überweisungen häufig nur auf das Referenzkonto möglich sind, nur selten eine Karte zur Abhebung zur Verfügung steht und das Konto nicht ins Minus gehen kann.

Dafür bekommt man bei ihnen eine Verzinsung auf die Einlagen. Bei einem Sparkonto werden diese in der Regel am Ende des Kalenderjahres gutgeschrieben, bei einem Tagesgeldkonto erfolgt die Gutschrift quartals- oder monatsweise. Aus diesem Grund kann bei letzterem effektiver der Zinseszinseffekt genutzt werden.

Da sich die Zinsen für Konten jedoch am Leitzins der EZB orientieren, ist mit den aktuellen Zinssätzen für Tagesgeld- und Sparkonten keine Rendite zu erzielen. Die Zinssätze liegen oft in der Nähe von 0², die Inflation jedoch bei über einem Prozent.³ Die Realrendite ist bei einem Sparkonto also aktuell negativ.

Wenn die Konten jedoch nur zum temporären Vermögensaufbau genutzt werden, um beispielsweise auf ein Ziel hinzuarbeiten oder einen Notgroschen anzusparen, ist die geringe Verzinsung kein Problem.

Dabei solltest du dir im Vorhinein darüber Gedanken machen, wie lang dein Anlagehorizont ist und wie kurzfristig du das Geld brauchen könntest. Hinsichtlich der Verfügbarkeit des Guthabens haben die beiden Kontotypen nämlich einen beträchtlichen Unterschied.

Über deine Einlagen auf einem Sparkonto kannst du nur bis zu einem Betrag von 2000 EUR pro Monat frei verfügen. Alles, was darüber hinausgeht, bedarf einer vorherigen Kündigung. Allerdings tritt die Kontoauflösung nicht sofort in Kraft, sondern mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist.

Falls du also flexible Geldreserven sparen möchtest, empfiehlt sich ein Tagesgeldkonto. Dort ist dein Guthaben jederzeit frei verfügbar. Bei Bedarf kannst du so den ganzen Betrag auf dein Referenzkonto überweisen und nutzen.

Erwähnenswert ist noch, dass das Geld auf einem Tagesgeld- oder Sparkonto geschützt ist. Das ist durch das Einlagensicherungsgesetz garantiert. Bis zu 100.000 EUR deines Guthabens pro Bank sind dir im Falle einer Bankenpleite sicher. Für Beiträge, die darüber hinausgehen, gilt dieser Schutz nicht.

Welche Sparkonten bietet die Comdirect?

Die Comdirect, als Tochter der Commerzbank, bietet aktuell nur noch ein Tagesgeld PLUS Konto an. Zwar gibt es außerdem für Privatkunden viele Sparangebote, doch ein klassisches Sparkonto gibt es nicht.

Auch das Sparkonto lässt sich nicht einfach so eröffnen. Ende November wurde die Eröffnung als Einzelprodukt für Neukunden eingestellt und das Konto lässt sich aktuell nur noch mit bestehendem comdirect Girokonto eröffnen.⁴

Die Comdirect ist in diesem Schritt sogar so weit gegangen, dass Angebot von der Website zu entfernen und nur noch im Persönlichen Bereich unter “Geldanlage” zur Verfügung zu stellen.⁵

Comdirect Tagesgeld

Das Comdirect Tagesgeldkonto ist ein Zusatzprodukt. Es lässt sich bei einem bestehenden Girokonto als Unterkonto eröffnen, bietet dann aber dieselben Qualitäten, die von einem alleinstehenden Produkt zu erwarten sind: schnelle Verfügbarkeit des Geldes und Ein-/Auszahlung via Referenzkonto.

Da es ein PLUS-Konto ist, ist die Kontoeröffnung und Kontoführung kostenlos. Es wird jedoch das Girokonto benötigt. Dieses ist ab einem Geldeingang von 700 EUR pro Monat kostenfrei, ansonsten fallen 4,90 EUR pro Monat an.⁶

Comdirect Tagesgeld Zinsen

Die Zinsen für das Comdirect Tagesgeld PLUS-Konto betragen aktuell 0,00 %.⁷⁺⁸ Üblicherweise verzinsen viele Banken aktuell das Guthaben mit 0,001 % p.a., wodurch die Verzinsung des Comdirect Tagesgeldkontos geringer ist.

In der Realität ist der Unterschied jedoch marginal. Bei einem Zinssatz von 0,001 % würdest du auf ein Guthaben von 100.000 EUR jedes Jahr nur 1 EUR Zinsen bekommen.

Comdirect Tagesgeldkonto eröffnen

Die Eröffnung des Tagesgeldkontos der Comdirect kannst du bequem in deinem Account vornehmen. Dafür musst du unter “Geldanlage” zu “Geldanlage Übersicht” wechseln. Dort findest du die Option zur Eröffnung des Kontos und wirst durch den Prozess geleitet.

Fazit zu den Sparkonten bei der Comdirect

Die Comdirect bietet aktuell nur noch ein Tagesgeld PLUS-Konto an, welches nur als Zusatzprodukt zu einem vorhandenen Girokonto eröffnen werden kann. Der Zinssatz für die Einlagen beträgt 0,00 %, die Kontoeröffnung und -führung ist allerdings kostenlos.

Quellen:

1 Deutsche Sparer setzen immer noch aufs Sparbuch, Statista, 2019
2 Spareinlagen - Entwicklung der Zinsen auf dem Sparbuch in Deutschland bis 2019, Statista, 2021
3 Inflationsrate in Deutschland bis März 2021, Statista, 2021
4 Comdirect schafft Tagesgeld und Festgeld für Neukunden ab, finanz-szene.de, 2020
5 Tagesgeld PLUS FAQ, Comdirect, 2021
6 Preis- und Leistungsverzeichnis, Comdirect, 2021
7 Preis- und Leistungsverzeichnis, Comdirect, 2021
8 Zinsen: Aktuelle Zinsen am Finanzmarkt, Comdirect, 2021


Diese Veröffentlichung wird zu generellen Informationszwecken bereitgestellt und ist nicht dazu gedacht, jeden Aspekt der behandelten Themen abzudecken. Es besteht kein Anspruch darauf, dass die Gesamtheit der angezeigten Informationen als verlässlicher Ratschlag verwendet werden können. Bevor vom Leser auf Grundlage der in diesem Artikel bereitgestellten Informationen Entscheidungen getroffen oder Handlungen getätigt werden, muss professioneller Ratschlag eines Spezialisten eingeholt werden. Die Informationen in dieser Publikation stellen keinen rechtlichen, steuerlichen oder sonstigen Ratschlag seitens TransferWise Limited oder seiner Partner dar. Ergebnisse aus der Vergangenheit gewährleisten keine ähnlichen zukünftigen Resultate. Zusicherungen, Garantien oder Gewährleistungen - ob explizit oder implizit - hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität des Inhalts der Publikation werden ausgeschlossen.

Wise ist die clevere Alternative für Auslandsüberweisungen.

Erfahre mehr

Tipps, News und Updates für deine Region