PayPal Geschäftskonto: Alles, was du wissen musst!

Roberto Hamidi

Ein Geschäftskonto zu eröffnen heißt, sich durch den Angebotsdschungel der Banken zu kämpfen. Doch manchmal findet man auch abseits des eigentlichen Weges die Lösung.

PayPal bietet Unternehmen zwar kein klassisches Geschäftskonto. Allerdings gibt es hier zahlreiche Integrationsmöglichkeiten, die den Geschäftsalltag erleichtern. Falls du viel mit internationalem Geldverkehr zu tun hast, lernst du hier auch noch eine Möglichkeit zum Kostensparen kennen.


Geld online empfangen? Das geht auch gratis! In über 40 Währungen mit Wise.

Anders als bei PayPal kannst du mit Wise dein Geld kostenlos empfangen! Das Konto unterstützt über 50 Währungen. Damit sparst du dir umständliche Konvertierungen und Auslandsüberweisungen!

Aber auch im umgekehrten Falle, beim Senden von Geld, kannst du mit Wise einen großen Kostenfaktor umgehen: Wechselkurs Aufschläge. Denn Wise nutzt immer den Devisenmittelkurs. Das ist der offizielle Wechselkurs, den du zum Beispiel auch bei Google finden kannst.

Mehr zum Thema


Das PayPal Geschäftskonto

Vorab: Wenn du einen Anbieter suchst, der deinem Unternehmen ein klassisches Konto zur Verfügung stellt, dann ist PayPal nicht die Lösung für dich. Dennoch kann dir ein PayPal Geschäftskonto geschäftliche Vorteile bringen.

Denn PayPal ist weltweit bekannt und ist für Käufer eine gern genutzte Zahlmethode. Der Service bietet Sicherheit, für beide Seiten und lässt sich einfach bedienen. Hier ein paar Features¹ des PayPal Geschäftskontos:

  • PayPal Subscriptions für wiederkehrende Zahlungen
  • PayPal PLUS schafft verschiedene Zahlmöglichkeiten
  • PayPal Express für schnellere Checkouts
  • Ratenkauf für Kunden – sofort Geld für dein Unternehmen
  • Einzelzahlungen einbauen falls keine Warenkorboption gewünscht
  • PayPal Businesskredit mit Festgebühr
  • Vor-Ort Kartenzahlungen mit PayPal akzeptieren
  • PayPal Business App
  • Business Debit Card mit 0,5 % Cashback
  • PayPal.me Link für bequemen Geldempfang
  • E-Mail Rechnungen mit professionellen Vorlagen

Online Zahlungslösungen

PayPal Subscriptions

Das PayPal Geschäftskonto ermöglicht durch den Service “PayPal Subscriptions” die integration von wiederkehrenden Zahlungen. Das ist praktisch, wenn man z.B. einen Service basierend auf einem monatlichen Abo verkaufen will. Dafür gibt es keine Extrakosten, sondern es wird wie gewohnt über die PayPal Gebühr abgerechnet.
¹

PayPal PLUS

Mit am hilfreichsten von allen angebotenen Lösungen ist wohl PayPal PLUS. Dadurch kann man auf der eigenen Seite PayPal, Kreditkarte, Lastschrift oder Rechnung als Bezahlmethode angeben. PayPal übernimmt das Risiko, du bekommst dein Geld gleich auf dein PayPal Konto ausgezahlt.
¹

PayPal Express

Ein großer Teil von Online Einkäufen findet sein Ende bei der Eingabe der Adresse. Durch den Express Service kannst du dieses Risiko minimieren. Denn durch den praktischen “Direkt zu PayPal” Button können die Kunden direkt zahlen und die Adresse wird aus dem Konto übernommen. So sparen sie Zeit und du erhöhst die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Einkaufs.
¹

Ratenkauf für Kunden

Wenn du hochpreisige Waren an Endkunden verkaufst, dann hat das PayPal Geschäftskonto noch einen zusätzlichen Bonus für dich. Durch den Ratenkauf können Produkte von 199 - 5.000 EUR finanziert werden. Du bekommst den Betrag dabei gleich ausgezahlt, PayPal kümmert sich um die Abwicklung mit dem Kunden.
¹

Weitere Lösungen

PayPal Businesskredit

Mit dem PayPal Geschäftskonto kannst du auch den Businesskredit des Diensts in Anspruch nehmen. Der verfügbare Kreditrahmen richtet sich nach dem Umsatz deines Kontos. Es gibt keine regelmäßigen Zinszahlungen sondern eine Festgebühr. Der Kredit wird mit jeder eingehenden Zahlung anteilig getilgt und Sondertilgungen können sanktionslos gemacht werden.
¹

Vor-Ort Kartenzahlungen

PayPal arbeitet mit iZettle zusammen, um dir das Annehmen von Kartenzahlungen im Geschäft zu ermöglichen. Dadurch können deine Kunden mit EC-, Kreditkarte und auch kontaktlos bezahlen. Es gibt keine Monatsgebühr, nur Anschaffungskosten für den Reader und Transaktionsgebühren.
¹

PayPal Business Debitcard

Mit der Debit Mastercard lassen sich die PayPal Geschäftskonto Kosten ein bisschen senken. Denn du bekommst auf deine Zahlungen mit der Karte 0,5 % Cashback. Du kannst damit außerdem direkt von deinem PayPal Konto Geld abheben, für 2 EUR pro Abhebung.
¹

Du hast mit internationalen Zahlungen zu tun? Mit Wise könntest du hier Geld sparen!

Hast du jetzt Infos, wie dir PayPal helfen kann aber bist immer noch auf der Suche nach einem richtigen Geschäftskonto? Dann bist du beim internationalem Geschäftskonto von Wise richtig.

Zahlreiche Businessfeatures erleichtern dein Leben als Unternehmer. So gibt es eine vielseitige API, mit der Zahlungen automatisiert werden können und auch Sammelzahlungen sind möglich. Damit kannst du mehrere Rechnungen desselben Empfängers auch einmal bezahlen.

Dazu kommt, dass dein Konto ein Multiwährungskonto ist. Das bedeutet, du kannst darauf Geld in über 50 Währungen halten und empfangen. Zusätzlich bekommst du eigene Bankdaten für EUR, GBP, USD, AUD und auch NZD. Damit fallen lästige Währungswechsel weg.

Beim internationalen Zahlungsverkehr profitierst du mit Wise bei jeder Transaktion vom fairen Devisenmittelkurs. Dieser ist das Mittel zwischen den Kauf- und Verkaufgeboten des jeweiligen Währungspaars. Er entspricht in etwa dem, was du auch bei Google siehst.

Um praktisch und bequem über dein Geld verfügen zu können, gibt es eine Debit Mastercard. Mit ihr kannst du Geld abheben und online bezahlen. Fallen Währungswechsel an, werden die immer zum Devisenmittelkurs ausgeführt.

Voraussetzungen für ein PayPal Geschäftskonto

Ein PayPal Geschäftskonto kann jeder eröffnen, der einen Bedarf dafür hat. Es kann also sowohl für eine natürliche, als auch eine juristische Person genutzt werden. Die Eröffnung kann online stattfinden, man braucht dafür keine speziellen Kenntnisse.

Wie kann ich ein PayPal Geschäftskonto eröffnen?

Das Eröffnen des Kontos bei PayPal ist schnell gemacht. Es sind im Prinzip nur 3 Schritte, bis du dein PayPal Geschäftskonto nutzen kannst. Um zu beginnen musst du die Startseite von PayPal besuchen.

Hier drückst du auf den Knopf “Konto eröffnen” unter dem Geschäftskonto Teil. Nun musst du zuerst die E-Mail Adresse eingeben die du verwenden möchtest und anschließend ein Passwort dafür auswählen. Jetzt folgen ein paar Angaben zu dem Unternehmen.

So musst du den Namen des Geschäftskontakts angeben, den Namen des Unternehmens sowie die Firmenadresse. Nachdem du den Geschäftsbedingungen zustimmst, kannst du mit einem Klick auf “Zustimmen und Konto eröffnen” dein PayPal Geschäftskonto eröffnen.

Anschließend musst du nur noch deine E-Mail Adresse bestätigen und ein Bankkonto damit verknüpfen. Damit es voll einsatzbereit ist, solltest du auch noch das Bankkonto bestätigen. Schon bist du fertig.

Alle Kosten des PayPal Geschäftskonto im Überblick

Die PayPal Geschäftskonto Kosten¹ bestehen weitestgehend aus der Transaktionsgebühr. Erfahre mehr über PayPal-Gebühren für Verkäufer mit diesem PayPal-Gebührenrechner. Sie ist abhängig vom monatlichen Umsatz und folgendermaßen gestaffelt:

  • bis 2.000 EUR monatlicher Umsatz = 2,49 % Gebühr pro Transaktion + 0,35 EUR
  • 2.000 - 5.000 EUR monatl. Umsatz = 2,19 % Gebühr pro Transaktion + 0,35 EUR
  • 5.001 - 25.001 EUR monatl. Umsatz = 1,99 % Gebühr pro Transaktion + 0,35 EUR
  • 25.001 - 100.000 EUR monatl. Umsatz = 1,79 % Gebühr + 0,35 EUR pro Transakt.
  • über 100.000 EUR monatlicher Umsatz = 1,49 % Gebühr + 0,35 EUR pro Transaktion
KontoführungsgebührenKeine monatl. Gebühren für das PayPal Geschäftskonto
PayPal Debit MastercardKostenlose Karte, 2 EUR pro Abhebung
AuslandsüberweisungenZahlungen auf andere PayPal Konten in gleicher Währung kostenlos. Ansonsten mit Fest- und variablem Aufschlag.
WechselgebührenWechselkurs mit Aufschlag
KartenlesegerätEinmalig 79,95 EUR + MwSt, 0,95 % pro EC-Karten Transakt., 2,75 % pro Kreditkartentransaktion

Fazit zum PayPal Geschäftskonto

Das Geschäftskonto von PayPal kann eine gute Ergänzung zu einem Geschäftskonto bei einer Bank sein. Es gibt praktische Zahlungslösungen, die für Kunden interessant sind. Bei internationalen Geldgeschäften fallen jedoch mittelhohe Gebühren an.

Wenn du ein transparentes und internationales Geschäftskonto suchst, mit guter Integrierbarkeit in gängige Finanzprogramme, dann bist du mit Wise besser beraten. Hier bekommst du ein Multiwährungskonto und bei internationalen Zahlungen immer den Devisenmittelkurs.

Natürlich hast du auch für jedes Konto eine separate Abrechnung. So arbeitest du von Anfang an effizient und kostensparend.

Quellen (Stand 02.06.2020):
1 Geschäftskunden Seite von Paypal


Bitte siehe dir unsere Nutzungsbedingungen und die Produktverfügbarkeit für deine Region an oder besuche die Wise-Gebührenseite für die aktuellsten Informationen zu Preisen und Gebühren.

Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen stellen keine rechtlichen, steuerlichen oder sonstigen professionellen Beratungsfunktionen seitens Wise Payments Limited oder mit Wise verbundenen Unternehmen dar. Die Publikation ist nicht als Ersatz für die Einholung einer Steuerberatung durch einen Wirtschaftsprüfer oder Steueranwalt gedacht.

Wir geben keine Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien, dass die in dieser Publikation enthaltenen Inhalte korrekt, vollständig oder aktuell sind.

Geld ohne Grenzen

Erfahre mehr

Tipps, News und Updates für deine Region